Archiv

Mit 14 Jahren steht für mich eine wichtige Entscheidung an. Welchen Ausbildungs- oder Berufsweg schlage ich ein?

Worauf soll ich unbedingt achten? Welche Ausbildungen bieten gute Karriere-Chancen? Wer hilft mir bei der Entscheidung? Welche Ausbildungs- und Jobchancen bieten sich in der Region?

Über 50 Erlebnis-Stationen von Unternehmen, Beratungsstellen und Schulen laden dich und deine Eltern ein, zum AUSPROBIEREN, Berufe ERLEBEN, INFORMIEREN, MITMACHEN, ANGREIFEN,...

Junge erfolgreiche ArbeitnehmerInnen schildern ihren Weg zur Ausbildungsentscheidung. Do's & Dont's,...

Gewinne eines von 3 iPads - um 15, 16 und 17 Uhr!

Entdecke dort deine Möglichkeiten. Finde deinen Weg, der deinen Talenten und Fähigkeiten entspricht sowie gute Berufsaussichten bietet.

Anmeldung:

Wir bitten um Anmeldung DIREKT in der Schule!

Anmeldeschluss: 15. November 2019!

Der Eintritt zum Berufs-Erlebnis-Tag ist kostenlos!

 

 

Eine schöne Tradition in unserer Schule ist, dass die Viertklassler als Schutzengerl für die Erstklassler auftreten. 

Schon in der dritten Klasse haben sie Schultüten gebastelt, die mit allerlei Brauchbarem (herzlichen Dank auch an die Firma UHU für die großzügige Sachspende)
gefüllt wurden.

Am ersten Schultag überreichten sie die Schultüten an die noch recht schüchternen Erstklassler und führten sie am nächsten Tag durchs Schulgebäude, zeigten ihnen alle Räume und verrieten hilfreiche Tipps und Tricks im Umgang mit Lehrern. 

schutzengerl

Nachdem wir in Englisch die Vor- und Nachteile der in Großbritannien üblichen Schuluniformen diskutiert haben, beschlossen wir wieder einmal, einen Tag lang gleich gekleidet in die Schule zu kommen. Wegen der Hitze waren auch kurze Hosen erlaubt. Zum ersten Mal erschienen wirklich alle Schüler und Schülerinnen der vierten Klassen in Schwarz-weiß!

sud

Sehr geehrte Eltern unserer Viertklassler!

Wir dürfen Sie herzlich zu unserer Abschlussfeier im KTB am 4. Juli um 9.00 einladen. Die Schüler und Schülerinnen werden Rückblicke auf ihre vier NMS Jahre

geben und wir werden sie im Rahmen dieser Feier verabschieden.

Projekt „Rettet die Scheeleoparden“

 

Helene, Inja, Amelie, Elli, Julia, Lena und Hedwig der 1b NMS Tragwein starteten in Eigeninitiative eine Informationskampagne über die Bedrohung der Schneeleoparden durch Klimawandel und Wilderei. 
Zur aktiven Unterstützung dieses weltweiten Projektes wurden freiwillige Spenden gesammelt und an den WWF Österreich weitergeleitet.

DSC09194

DSC09265

(c) Gisela Schaumberger